Dienstag, 15. April 2008

Noch ein Blog zur Gleim 50 ?

Ja, noch ein Blog zur Gelimstraße 50. Diejenigen unter den werten Lesern, die sich ein wenig im Web auskennen, werden sich eventuell denken können, warum ich dies getan habe. Ansonsten bleibt es dabei:
Gepostet wird auf gleim50.blogspot.com.
Ach ja, bevor ich es vergesse: Mit der netten US-Ami-Familie, die auf gleim.blogspot.com postet, bin ich weder verwandt, bekannt noch verschwägert. Mit dem ersten Zahn des kleinen Gekrabbels habe ich nicht zu tun. Aber wer sich für US-MittelklasseFamilienleben interesseiert, der sollte sich die Seiten anscheuen. Neben dem Familienleben der Gleims gibt es auch gleich noch Links zu The Kangs, The Rouse-Scharschmidt, The Holtkamps, The Kokoskas und The Pratts.

Keine Kommentare: